PONTUS

Das schwarze Meer ein geheimnisumwitterter Anblick. Die dramatischen Wellen erheben sich kraftvoll empor, schwungvoll enden sie am Strand. Man spürt den Wind, das Kühle des Wassers und die Nässe, wenn das Wasser auf die Felsen trifft, im Moment gefangen. Der Blick aufs Meer lässt einen in eine andere Welt blicken, durch das Mondlicht schimmert alles Gold im dunklen Schwarz. Die Reflexion des Mondlichts strahlt einem ins Gesicht, wo kein Leben existieren kann, tobt die subtile Eleganz der Natur. In abstrakter Weise stechen die in Gold schimmernden Wellen hervor, beeinflusst durch die Gravitation des Mondes, wirkt der Anblick trotz eines gewaltvollen Naturschauspiels und viel Bewegung, auf unsere Seele ruhig und geborgen. Bei längerer Betrachtung bemerkt man, dass die Natur ein Ort voller versteckter Schönheiten ist. Sei gespannt wie das Gemälde dich im Alltagsstress immer wieder in den Bann der Ruhe und Entspannung zieht und in dir das Gefühl der Geborgenheit hervorruft.

PONTUS
PONTUS
PONTUS